Florian Toncar im Amt des FDP-Kreisvorsitzenden bestätigt



Allgemein, Presse | 5. Dezember 2012

Auf der Kreismitgliederversammlung des FDP-Kreisverbandes Böblingen, in der Stadthalle in Leonberg, wurde ein neuer Kreisvorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Alter und neuer Kreisvorsitzender ist der Bundestagsabgeordnete Florian Toncar.

Leonberg – Der FDP-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Florian Toncar zog eine überwiegend positive Bilanz der letzten zwei Jahre. Der Kreisverband Böblingen sei politisch sehr aktiv gewesen und habe den Mitgliedern und Interessenten eine bunte Veranstaltungsauswahl geboten. Weniger erfreulich sei sicher der Verlust des Landtagsmandates, im vergangenen Jahr, gewesen. An dieser Stelle bedankte sich Toncar nochmals bei allen Wahlhelfern, die bis zum letzten Tag einen engagierten Wahlkampf geführt haben.

Mit Heiderose Berroth, Hans-Dieter Scheerer, Udo Graßmeyer und Christian Weiglein wurden vier Mitglieder, die sich nicht mehr zur Wahl stellten, offiziell verabschiedet. „Sie sind Beide weiterhin ein wichtiger und fester Bestandteil unseres Kreisverbandes und unverzichtbar“ hob Toncar besonders die Verdienste seiner bisherigen Stellvertreter, Heiderose Berroth und Hans-Dieter Scheerer, hervor.

Kreismitgliederversammlung

Kreismitgliederversammlung

 

Bei der anschließend stattfindenden Neuwahl des Kreisvorstandes wurde Florian Toncar, mit 88,1% der Stimmen, im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Toncar bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und fügte hinzu, dass der zukünftige Vorstand nun seinen ganzen Fokus auf die Bundestagswahl im kommenden Jahr und auf die Kommunalwahlen 2014 setzen müsse.

Regionalrat Andreas Knapp, aus Sindelfingen, wurde als Stellvertretender Kreisvorsitzender ebenfalls wiedergewählt. Zu Stellvertretenden Kreisvorsitzenden neugewählt wurden der Versicherungsangestellte Andreas Weik aus Mötzingen und der Ehninger Unternehmer Frank Wörn. Weik, Vorsitzender des Ortsverbandes Herrenberg und Gäu sowie Bezirksvorsitzender der Jungen Liberalen Nordwürttemberg, hatte bisher das Amt des Pressesprechers inne. Auch Frank Wörn begleitete bereits vor einigen Jahren das Amt des Pressesprechers.

Vervollständigt wird der neue Vorstand durch den alten und neuen Schatzmeister Peter Knorr (Altdorf), Pressesprecher Daniel Alexander Schmidt (Aidlingen) und Schriftführerin Brigitte Benzinger-König (Weil der Stadt). Weitere Beisitzer sind Thomas Leske (Gäufelden), Katrin Weiss (Malmsheim), Thomas Fölster (Grafenau), Sami Zohni (Leonberg) und Harald Nübel (Gärtringen).

Der neu gewählte Kreisvorstand

Der neu gewählte Kreisvorstand

Weiterhin entschied die Kreismitgliederversammlung, dass Florian Toncar, Andreas Weik und der Rutesheimer Jan B. Rittaler, die Kreis-FDP, in den kommenden zwei Jahren, als Delegierte auf den Bundesparteitagen vertreten werden.

Für die kommenden Landesparteitage wurden folgende 14 Delegierte gewählt: Udo Graßmeyer (Leonberg), Florian Toncar (Böblingen), Hans-Dieter Scheerer (Weil der Stadt), Peter Knorr (Altdorf), Andreas Knapp (Sindelfingen), Brigitte Benzinger-König (Weil der Stadt), Andreas Weik (Mötzingen), Thomas Fölster (Grafenau), Radegunde Schenk-Kern (Leonberg), der Ehrenvorsitzende des Kreisverbandes Alfred Semmler (Nufringen), Harald Nübel (Gärtringen), Heidi Calaminus (Böblingen), Jörg Schweickhardt (Weissach) und Daniel Alexander Schmidt (Aidlingen).

Kommentare sind abgeschaltet