Junge Liberale Bezirkverband Nordwürttemberg feiert 10-jähriges Jubiläum

Renninger Andreas Weik zum Ehrenmitglied ernannt

Ludwigsburg – Die Jungen Liberalen Bezirksverband Nordwürttemberg luden anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums zum Empfang nach Ludwigsburg ein. Bei strahlendem Sonnenschein konnte der Bezirksvorsitzende Robert Meldt aus Renningen knapp 35 geladene Gäste auf der Hofterrasse der Fräulein Cluss Lounge begrüßen.

Grußworte verbunden mit Glückwünschen überbrachten Timm Kern, Stv. Vorsitzender der FDP/DVP-Fraktion im Landtag, FDP-Generalsekretärin Judith Skudelny und Hartfrid Wollf, Vorsitzender des FDP-Bezirkes Region Stuttgart. „Bleibt weiterhin der Stachel in der FDP“ wünschte sich Skudelny in ihrer Ansprache.

Einen Blick zurück in die Geschichte des Bezirkes warf Meldt mit Carina Schmidt, der letzten Vorsitzenden des Alt-JuLi-Bezirkes Franken und Andreas Weik, dem langjährigen Bezirksvorsitzenden der Jungen Liberalen Nordwürttemberg.

Die Ehrengäste feiern 10 Jahre Junge Liberale Bezirk Nordwürttemberg

Letzterer wurde am Ende der Veranstaltung zum vierten Ehrenmitglied des Bezirkes ernannt. „Du hast den Bezirk bedeutend geprägt, neue Veranstaltungsformate eingeführt, eine umfangreiche und wichtige Satzungsreform vorangetrieben. Deine Handschrift ist auch heute noch überall wiederzufinden“ so Meldt in seiner Laudatio an seinen Vor-Vor-Vorgänger Andreas Weik, der mittlerweile in Renningen wohnt. Weik war von 2011 bis 2014 Vorsitzender des größten JuLi Bezirkverbandes in Baden-Württemberg und führte diesen in schwierigen Zeiten aus der Inaktivität und leitete wichtige Reformen ein. „Vielen herzlichen Dank für die hohe Auszeichnung. Es ist mir eine große Ehre verbunden mit unendlicher Dankbarkeit, dass ich mich nun zu einem so hochkarätigen, erlauchten Kreis zählen darf.“ Damit bezog sich Weik auf die anderen drei Ehrenmitglieder den FDP-Landesvorsitzenden Michael Theurer MdEP, Michael Link – Staatsminister des Auswärtigen Amtes a.D. und Dr. Florian Toncar.  Alle Drei wurden noch unter Weiks Amtszeit im Jahre 2014 zu Ehrenmitglieder ernannt. Andreas Weik kämpft mittlerweile in der Mutterpartei, den Freien Demokraten, für die liberale Sache. So ist er Ortsvorsitzender in Herrenberg, Stellvertretender Kreisvorsitzender in Böblingen, Beisitzer im FDP Landesvorstand und Wahlkampfleiter von Florian Toncar.

Robert Meldt übergibt Andreas Weik die Ehrenmitgliedsschafts-urkunde

Am 9. Dezember 2006 vollzog die Bezirksmitgliederversammlung in Heilbronn die Fusion der bisherigen Bezirke Region Stuttgart und Franken. Auch ein Teil des Ostwürttembergischen Bezirkes floss in den neuen Großbezirk mit ein. Er umfasst die Juli-Kreisverbände Main-Tauber, Heilbronn, Hohenlohe, Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg, Heidenheim, Ostalb, Rems-Murr, Schwäbisch Hall und Stuttgart.

 

Kommentare sind abgeschaltet