Mitglied werden!

Aufnahmeantrag:

Ja, ich beantrage hiermit die Mitgliedschaft in der Freien Demokratischen Partei und erkläre, dass ich keiner anderen Partei angehöre. Ich bekenne mich zu den Grundsätzen der FDP sowie zu deren Bundessatzung.

 

Die mit * gekennzeichneten Angaben sind Pflichtangaben. Die übrigen Angaben dienen der Mitgliederbetreuung.

Ihr Online-Aufnahmeantrag ist erst wirksam gestellt, wenn Sie die E-Mail der FDP, die Sie nach Absenden des Antrages erhalten, bestätigen.

Der Aufnahmeantrag zum Download (PDF)

Es gilt die Beitragsordnung des Landesverbands Baden-Württemberg

 


ANSCHRIFT




KONTAKTDATEN




ZUR PERSON




--------------------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------------------

MITGLIEDSCHAFT IN ANDEREN PARTEIEN



----------------------------------------------------------------------------------

Ich habe auch Interesse an den Jungen Liberalen. Bitte schicken Sie mir einen Aufnahmeantrag.Ich bin damit einverstanden, alle Einladungen, Veranstaltungsunterlagen sowie die Mitgliederzeitung per E-Mail statt per Post zu erhalten.Ich möchte kostenfrei Informationen über liberale Vorfeldorganisationen erhalten.

----------------------------------------------------------------------------------

EINZUGSERMÄCHTIGUNG

Ich ermächtige die FDP, folgenden monatlichen Mitgliedsbeitrag mittels Lastschrift einzuziehen:





----------------------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------------------

DATENSCHUTZ

Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Freie Demokratische Partei Böblingen e.V. (Stadtgrabenstraße 5, 71032 Böblingen, Tel: (07031) 2861635, Fax: (07031) 2861636, scheerer@fdp-boeblingen.de) erhebt und verarbeitet die in diesem Aufnahmeantrag enthaltenen personenbezogenen Angaben ausschließlich zu mitgliedschaftlichen bzw. parteiinternen Zwecken.

Die Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Mitgliedschaftsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO) und der von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO).

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den folgenden Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO Ihre Einwilligung dazu erteilt haben,
die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
falls für die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind bzw. sobald die gemäß § 24 Abs. 2 Satz 2, 3 Parteiengesetz (PartG) vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist von zehn Jahren abgelaufen ist.

Sie sind berechtigt, erteile Einwilligungen jederzeit zu widerrufen. Des Weiteren haben Sie das Recht, Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung bzw. die Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu fordern.

Den Datenschutzbeauftragten der FDP können Sie unter datenschutz@fdp.de oder unter Freie Demokratische Partei, Datenschutzbeauftragter, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin, erreichen.

Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Zuständig ist der/die Landesdatenschutzbeauftragte Ihres Bundesland (https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html).

----------------------------------------------------------------------------------

Weitergabe der Daten an die FDP-Fraktionen und liberalen Vorfeldorganisationen

Ich bin damit einverstanden, dass mein Name und meine Anschrift unter Beachtung der Regelungen des Datenschutzes zur Information über die Arbeit der FDP-Fraktionen und liberalen Vorfeldorganisationen (Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Liberale Landesstiftungen, Junge Liberale, Liberale Frauen, Liberale Senioren, Liberaler Mittelstand, Liberale Juristen, Liberale Ärzte, Liberale Hochschulgruppen, Liberale Akademiker, Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker) weitergegeben werden kann. Diese Zustimmung kann jederzeit unmittelbar gegenüber diesen Organisationen widerrufen werden.